Follow Us!

Unterstützt uns und bestellt über den Banner bei Fanatec:


Nachdem Rennen am Sainte-Croix-See wurde ein weiteres Rennen in Frankreich gefahren. Im Elsaas verläuft eine hügelige und spektakulär Rennstrecke entlang französischer Straßen. Gefahren wurde Alsace Dorf - Rückwärts, der Kurs ist 5,423km lang und hat 17 Kurven.


In den Vielzahl von Kurven gibt es von Hochgeschwindigkeitskurven bis hin zu Haarnadeln mit niedriger Geschwindigkeit alles. Ein spannendes Qualifyng mit immer wieder wechselnden Führungen war der Vorgeschmack auf das Rennen. Das Rennen ging in der Abenddämmerung über 33 Runden. Die ersten Kurven wurden von allen Fahrern mit Spannung erwartet, da es hier einige tückische Stellen gab.

Im Qualifying kämpften 9 Fahrer um die beste Plazierung. Den erste Startreihe konnte sich MKK539119 und Ilillmaus sichern vor der Reihe 2 mit theDutchmean und Palatuner.Der Start verlief wiedererwartend sehr gut. Alle Fahrer kamen unbeschadet durch die ersten Kurven. MKK539119 konnte sich von Anfang an vom übrigen Feld etwas absetzen und dadurch, daß er nicht in Zweikämpfe verwickelt war, seinen Vorsprung weiter ausbauen.

Ab Runde 7 ging es dann mit den ersten Boxenstops los. Durch unterschiedliche Taktiken, bezüglich Reifenwahl und Tankstrategie, kam es dann im Laufe des Rennens zu Positionsänderungen ohne wirkliche Zweikämpfe. Am Ende der 11 Runde, kam es für den führenden MKK539119 zu einem Desaster. Er kam in der letzten Kurve vor Start und Ziel mit den Reifen zu weit auf die Curbs und verlor das Auto und schlug ziemlich hart in die Leitplanke ein.

Zum Glück ist dem Fahrer dabei nichts passiert aber das Auto hatte einiges abbekommen. Frontschaden, vordere Aufhängung und ein dicker Motorschaden waren die Folgen des Einschlages. Und das direkt hinter der Boxeneinfahrt. Das weitere Rennen verlief ohne größere Vorfälle. Am Ende konnte sich Ilillmaus vor theDutchmean und Palatuner das Podium sichern.

Den Gewinnern ein herzlichen Glückwunsch und auch den anderen Fahrern einen Dank für ein spannendes Rennen.

 

 

 

Sponsoren und Unterstützer gesucht

Webseite, Portokosten, Soft- und Hardware, Lizenzkosten, kleine Präsente und Überraschungen, all dies kostet Geld welches wir zusätzlich zur Arbeit und Zeit bei der Gran Turismo Liga "afterWork...

Wir suchen Dich

Du willst nicht nur fahren, sondern auch etwas für die Community machen? Dann suchen wir genau dich. Wir beginnen nun unser Team zu erweitern, jedoch suchen wir Leute, die nicht nur fahren wollen,...

Gran Turismo Team und Liga

Wir sind ein Hobby-eSport-Team bei Gran Turismo Sport, welches auch eine eigene Liga veranstaltet. Das Team wurde zwar erst am 19.02.2019 von aWM_Andy78, aWM_MaGGo13 und aWM_Thotti81_46 gegründet, aber alle...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.