Follow Us!

Unterstützt uns und bestellt über den Banner bei Fanatec:


holt sich ersten Rennsieg auf St. Croix A II. Nachdem er in den ersten Rennen mit technischen Problemen und eigenen Fahr- und Taktikfehlern zu kämpfen hatte, schaffte er es gestern endlich den ersten Sieg der Saison einzufahren.

Jetzt ist er wieder auf Tuchfühlung zur Spitze, zu den Podiumsplätzen der Liga 1.

Sein nächstes Ziel wir wohl der vor ihm auf Platz 3 stehende TRT_Eser vom TRT! Touchrepair Racing Team sein. 12 Punkte trennen die beiden jetzt noch zur Hälfte der Saison 4. Und TRT_Eser zeigt als Aufsteiger der letzten Saison starke und konstante Rennen.

Spannend war das Rennen der Liga 1 gestern alle mal. Trotz der langen Strecke gab es einige Zweikämpfe, einige Positionswechsel durch unterschiedlichen Boxenstrategien.

Wir dürfen gespannt sein was die restlichen 4 Rennen der Saison bringen werden. Kommenden Mittwoch muss das Feld auf Kyoto + Myabi II bestehen. Die zahlreichen Trainingslobbys für die afterWork Racing League werden sicher wie immer ab heute Abend geöffnet sein.

Sponsoren und Unterstützer gesucht

Webseite, Portokosten, Soft- und Hardware, Lizenzkosten, kleine Präsente und Überraschungen, all dies kostet Geld welches wir zusätzlich zur Arbeit und Zeit bei der Gran Turismo Liga "afterWork...

Wir suchen Dich

Du willst nicht nur fahren, sondern auch etwas für die Community machen? Dann suchen wir genau dich. Wir beginnen nun unser Team zu erweitern, jedoch suchen wir Leute, die nicht nur fahren wollen,...

Gran Turismo Team und Liga

Wir sind ein Hobby-eSport-Team bei Gran Turismo Sport, welches auch eine eigene Liga veranstaltet. Das Team wurde zwar erst am 19.02.2019 von aWM_Andy78, aWM_MaGGo13 und aWM_Thotti81_46 gegründet, aber alle...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.