Follow Us!

Unterstützt uns und bestellt über den Banner bei Fanatec:


 

Hallo Rennsportfreunde,

zum 4. Rennen in der 2. Saison ging es für die Fahrer der AfterWork Motorsport Liga nach Südfrankreich an den Sainte-Croix-See.

Gefahren wurde auf dem "Circuit de Sainte-Croix"-Variante C, der Kurs ist 10.825km lang und hat 24 Kurven. Der anspruchsvolle Kurs erforderte eine sehr präzise Fahrweise und es gibt einige Stellen wo man der Mauer bzw. dem Kiesbett sehr nah kommt.12 Fahrer sind an den Start gegangen und haben sich in einem packenden Qualifying ihren Startplatz gesichert. Im Rennen ging es dann für die Fahrer 17 Runden auf dem "Circuit de Sainte-Croix". TRT_Eser konnte sich im BMW M6 den 1. Platz sichern, dahinter Gabelinho1987 ebenfalls im BMW M6.

Der Start verlief wiedererwartend  ohne Probleme. Das gesamte Fahrerfeld kam ohne Unfälle durch die ersten beiden Kurven.  Der große Verlierer am Start der BMW M6. TRT_Eser und Gabelinho1987 mussten die beiden AMG GT3 von SFRT_RazeKing und DieLewwerworschd vorbeilassen und sich auf Platz 3 und 4 einsortieren. In der 4. Kurve rutschte biturbo27 ohne Fremdeinwirkung ins aus und hat einen schweren Schaden und musste somit direkt in die Box. Die zwei Führenden konnten sich etwas vom Rest des Feldes absetzen aber Platz 5-8 gab es ein spannendes vierer Grüppchen mit einigen Zweikämpfen. Palatuner mit seiner Corvette, starte von Position 11 und konnte sich nach 4 Runden auf P8 vorarbeiten aber hatte auch etwas Glück. Buschflieger4711 mit dem 2. Exoten, einem Supra, im Fahrerfeld befand sich im Mittelfeld. Im vorderen Feld gab es mittlerweile einen sehr spannenden Dreikampf. Mit Spannung wurde auch die Boxenstrategie der Fahrer erwartet. Die ersten planmäßigen Boxenstopps gab es am Ende der Runde 4/5.

Damit konnte sich zu diesem Zeitpunkt AlphaKevin390 an die Spitze setzen. Boxenstopp bereinigt war konnte sich SFRT_RazeKing wieder an die Spitze setzen. Auch im Mittelfeld gab es einige Positionskämpfe aber alles fair. In den Runden 9/10 standen wieder planmäßigen Boxenstopps an und da konnte sich TRT_Eser zwischenzeitlich an die Spitze setzen. Ganz im Gegensatz dazu hatte biturbo27 mehrfach Schäden am Fahrzeug und war dadurch am Ende des Feldes. Jeder Fahrer hatte mit der Strecke zu kämpfen und des Öfteren gab es einen Fahrer auf dem Grünstreifen. Diese Strecke forderte alles von den Fahrern ab, was durch den Reifenverschleiß nicht gerade einfacher wurde. Nach 4 Runden hatte man viel mit dem Auto zu kämpfen. Trotzdem haben alle Fahrer ihr bestes gegeben und ihr Können gezeigt.

Nach 2/3 des Rennens führte SFRT_RazeKing wieder das Feld an, Gabelinho1987 folgte Ihm auf Platz 2 und AlphaKevin390 auf Platz 3. Mit Spannung wurden die letzten Runden auf dem "Circuit de Sainte-Croix" erwartet. Zum Start der Schlussphase führte weiterhin SFRT_RazeKing, eine sehr konzentrierte Leistung von Ihm. Das Feld nun auch schon relativ weit auseinandergezogen. Ab Runde 14 musste sich AlphaKevin390 angriffen von Manu2011 erwehren und in Runde 15 verbremst sich Manu2011 und landet im Kiesbett. Beim Weg zurück auf die Strecke touchiert er DieLewwerworschd und beide haben dadurch einen leichten Schaden. DieLewwerworschd musste dadurch kurz vor Rennende an die Box und sich eine neue Front für seinen AMG GT3 abholen. Das Rennen konnte SFRT_RazeKing, vor Gabelinho1987 gewinnen. Das Podium komplettiert TRT_Eser. Glückwunsch dazu. Am Ende des Tages trafen sich alle Fahrer auf ein Glas Wein mit Baguette und Käse. Der Supra von buschflieger4711 ging nach dem Rennen direkt nach Japan, wo sich die Techniker um den Motor kümmern müssen. Topspeed war gut aber der Druck aus den Kurven raus fehlte etwas. Hoffentlich bekommen die Jungs von der Technik das Problem in den Griff.  In den von BMW und Mercedes dominierenden Fahrerfeld ist es halt für einen Exoten nicht leicht sich zu behaupten.

Nächste Woche geht in den Süden von Großbritannien nach Goodwood auf den „Historic Goodwood Motor Circuit“.

Sponsoren und Unterstützer gesucht

Webseite, Portokosten, Soft- und Hardware, Lizenzkosten, kleine Präsente und Überraschungen, all dies kostet Geld welches wir zusätzlich zur Arbeit und Zeit bei der Gran Turismo Liga "afterWork...

Wir suchen Dich

Du willst nicht nur fahren, sondern auch etwas für die Community machen? Dann suchen wir genau dich. Wir beginnen nun unser Team zu erweitern, jedoch suchen wir Leute, die nicht nur fahren wollen,...

Gran Turismo Team und Liga

Wir sind ein Hobby-eSport-Team bei Gran Turismo Sport, welches auch eine eigene Liga veranstaltet. Das Team wurde zwar erst am 19.02.2019 von aWM_Andy78, aWM_MaGGo13 und aWM_Thotti81_46 gegründet, aber alle...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.